Zwischen Highland Valley und Copper Mountain

Kodiak Copper bohrt MPD

GoldGeldWelt Redaktion - 24.05.2020

Die Aktie des kanadischen Kupfer-Explorers Kodiak Copper (TSXV: KDK, WKN: A2P2J9) hat seit März um ca. 40% zugelegt. Dank einer allgemeinen Entspannung des vom Corona-Crash verunsicherten Kupfermarktes und der starken finanziellen Situation des Unternehmens, sieht es derzeit gut aus für den (noch) Junior-Partner der Discovery Group.

Im März konnte Kodiak Copper eine wichtige Finanzierungsrunde über 2,8 Mio. CAD abschließen. Etwa die Hälfte der Mittel werden nun für ein Bohrprogramm des MPD Projektes aufgewendet, dem Flaggschiff-Asset des Unternehmens.

MPD ist ein Kupfer-Gold Porphyr-Projekt im Süden Britisch-Kolumbiens, unweit von Vancouver, wo Kodiak Copper seinen Firmensitz hat. Das 78,5 km² große Landpaket bestand zuvor aus drei Einzelprojekten, die erst Ende 2018 im Zuge der Akquisition durch Kodiak Copper konsolidiert wurden. MPD liegt in einem bekannten Gürtel ökonomischer Kupfer-Gold Porphyrsysteme, in dem bekannte Minen wie Highland Valley (Teck Resources) und Copper Mountain (Copper Mountain) in Produktion sind.

Dem nächsten Weltklasse-Projekt auf der Spur? Aktionäre sind gespannt auf neues MPD Bohrprogramm

Zugegeben: Ein Weltklasse Kupfer-Gold Porphyr-Projekt mit 589.500 Tonnen Kupfer (2018) bei durchschnittlich 0,3% Cu wie Teck Resources‘ Highland Valley Mine entdeckt man nicht aller Tage. Doch bisherige Probebohrungen auf MPD lassen aufhorchen!

Von vorherigen Besitzern wie Rio Tinto PLC (LSE: RIO) und Newmont Mining Corp (NYSE: NEM) wurden auf dem Grund von MPD von 1966 bis 2014 bereits 129 Bohrlöcher (25.790 m) niedergebracht, doch die historischen Bohrungen untersuchten fast ausschließlich die ersten 200m von der Oberfläche. Im Jahr 2019 bohrte Kodiak Copper tiefer und traf sofort!

in der Gate Zone von MPD bohrte Kodiak Copper einen Abschnitt über 210 m (!) mit 0,41% Cu. Teilabschnitten wiesen sogar noch höhere Grade auf.

Das neue Sommer-Bohrprogramm baut auf diesen Erfolgen auf. Im April 2020 kündigte Kodiak Copper die ersten geophysikalischen Messungen aus der Luft an, die je für das konsolidierte MPD Projekt durchgeführt wurden. Die Untersuchung ist der Start des neuen Explorationsprogramms und liefert wichtige Daten, um Ziele für die Bohrarbeiten zu definieren.

Kodiak Copper CEO Claudia Tornquist glaubt, dass die typischerweise höhergradigen Porphyr-Zentren (eines oder sogar mehrere) bisher noch nicht entdeckt wurden. Eine große Chance für das Unternehmen und seine Aktionäre sieht sie z.B. in Tiefen von etwa 300-500 m, direkt unterhalb des Niveaus, bei dem die historischen Bohrungen aufgehört haben. Diese Tiefe ist für die Mineralisierung im Gebiet zudem typisch! Der Tagebau der Highland Valley Mine geht beispielsweise bis ca. 800 m in die Tiefe.

Auf welche genauen Ziele sich Kodiak Copper für das Bohrprogramm fokussiert, könnten wir schon bald erfahren. Wer sich frühzeitig vor der nächsten, richtungweisenden Pressemeldung positionieren möchte, hat womöglich nicht mehr viel Zeit. Ergebnisse der Bohrarbeiten sind frühestens im Juli/ August zu erwarten.

​Wer an der Aktie von Kodiak Copper Interesse hat, findet diese an der kanadischen Toronto Stock Exchange (TSXV) unter dem Symbol KDK und an deutschen Börsen unter der WKN A2P2J9. Weitere Informationen gibt es auf der Unternehmenshomepage und auf goldgeldwelt.de.

Weitere relevante Beiträge zu diesen Themen finden Sie unter  KupferKupferaktienExplorationKodiak CopperKanada  und  British Columbia .

Chartcheck

Industriemetalle: Korrektur oder Trendwende?

Produktion, Bohrergebnisse, Personalien

Cerro de Pasco Resources Inc.: Spannende News rund um die neue Zinkmine „Santander“

Margin Calls

Neue Finanzkrise durch Turbulenzen am Rohstoffmarkt?

Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte

Die hier angebotene Berichterstattung stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlung von Wertpapieren dar und ist weder explizit noch implizit als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die Munsch International LTD und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Berichterstattung dient ausschließlich der Leserinformation und stellt zu keinem Zeitpunkt eine Handlungsaufforderung dar. Zwischen der Munsch International LTD und den Lesern der von ihr veröffentlichten Artikel entsteht keinerlei Beratungsverhältnis. Die Berichterstattung bezieht sich lediglich auf die jeweils genannten Unternehmen, nicht aber auf eine individuelle Anlageentscheidung. Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren, Mitarbeiter und sonstige Bekannte der Munsch International LTD Wertpapiere der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und den Handel mit diesen Wertpapieren beabsichtigen, wodurch ein Interessenskonflikt bestehen kann. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Munsch International LTD ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Eine Veränderung, Verwendung oder Reproduktion dieser Publikation ohne eine vorherige schriftliche Zustimmung von der Munsch International LTD ist untersagt. Bitte lesen Sie auch unsere vollständigen AGB und Disclaimer.

Top informiert, clever investiert

Über 150.000 Leser kennen GoldGeldWelt. Erhalten Sie kostenfrei die neusten Artikel aus der Redaktion und zeitkritische Informationen zu Aktien unserer Watchlist.

Durch Klick auf die Schaltfläche erklären Sie sich mit unseren AGB und Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Folgen Sie uns auf Social Media
Corona Entspannung zahlt sich aus

Symrise nach Corona-Entspannung auf Erfolgskurs – Umsatz um 15 Prozent gesteigert

Fed-Zinsentscheid

US-Notenbank will Inflation mit der größten Leitzinserhöhung seit Jahrzehnten eindämmen

In Gold anlegen: Warum Privatanleger nun Gold kaufen sollten

Investmentchance Wasserstoff

Investmentchance Wasserstoff

Die Zukunftstechnologie im Fokus der Geldanlage. Lernen Sie in diesem exklusiven Spezialreport verblüffende Fakten zu Wasserstoff und erfahren Sie in welche 16 TOP Aktien Sie clever investieren können:

Hier eBook als PDF downloaden