Schon gelesen?

Das Erfolgsbuch für Gold Investoren

Exklusiv auf goldgeldwelt.de gibt es das "Goldaktien" eBook (im Wert von 6,90 €) kostenfrei als PDF. 10 Profitipps, die deine Aktienauswahl garantiert verbessern!

23. Oktober 2018

Tethyan Resources: Kupfer, Gold, Zink, Silber Explorationsupdate aus Serbien

Tethyan Resources ​(TSXV: TETH, ISIN: GB00BDG12Z65) ist eine an der kanadischen TSXV gelistete Explorationsgesellschaft, die ​auf Exploration und Entwicklung von Edelmetall- und Basismetallprojekten in der osteuropäischen Balkanregion spezialisiert ist. Das Unternehmen​konzentriert sich auf historische Minenregionen in Serbien und im Kosovo.

Mein Grund für ein Investment in Tethyan Resources

Im Mai habe ich Anleger erstmal​s auf goldgeldwelt im Artikel "Neuvorstellung: der schlafende Riese in den Bergen Serbiens" auf Tethyan Resources aufmerksam gemacht. Das Unternehmen führt Explorationsarbeiten in mehreren Projekten in Serbien und im Kosovo durch, die ​im Tethyan Mineralgürtel ​liegen, welcher sich von Südostasien bis nach Osteuropa erstreckt. in den vergangenen Jahren wurden in Osteuropa und der Türkei vermehrt signifikante ​Kupfer- und Goldlagerstätten gefunden​. Ein Beispiel ist das Cukaru Peki (Timok) Kupfer-Goldprojekt in Serbien, das aktuell von​ Nevsun Resources entwickelt wird.

Kupfer-Gold ist exakt der Hauptgrund für mein persönliches Investment in Tethyan Resources. Ich bin privat bei 0,25 CAD eingestiegen, aktuell ist die Aktie etwas günstiger für 0,235 CAD zu haben. Das Flagschiffprojekt ​des Unternehmens ist das Suva Ruda Projekt mit dem ​Rudnica Kupfer-Gold-(Molybden)-Porphyr-System. Bohrarbeiten ​konnten hier eine durchgängige Mineralisierung über mehrere hundert Meter (z.B. 567 m @ 0,28% Kupfer und 0,45 g/t Gold) nachweisen.

Lass dich von den relativ niedrig erscheinenden G​ehalten nicht verunsichern. Wie ich ​in meinem Goldaktien eBook näher beschreibe, ​können je nach Geologie ganz unterschiedliche Goldgehalte​ wirtschaftlich sein. In diesem Fall ist die Tatsache, dass sich die Mineralisierung​ erwiesenermaßen über mehrere hundert Meter ​erstreckt, besonders relevant. Tethyan Resources hat es mit diesen Bohrergebnissen vergangenes Jahr sogar auf die Mines and Money Discovery of the Year Shortlist geschafft.

Meine Vermutung (und Hauptgrund für mein I​nteresse an Tethyan Resources) ist, dass der Erzkörper sogar noch wesentlich größer sein könnte, als bisher angenommen! Im nördlichen Teil von Rudnica, einer Zone mit sehr ähnlichen geophysischen Anomalien zum bereits getesteten Erzkörper im Süden, liegen noch überhaupt keine Bohrergebnisse vor. Das wird sich wahrscheinlich schon bald ändern, denn ein Bohrprogramm läuft gerade.

Im besten Fall gehören die nördliche und südliche Zone zu einem einzigen gigantischen Erzkörper, der unterirdisch verbunden ist!

​Sollte sich meine Vermutung bewahrheiten, kann sich der Aktienkurs mittelfristig ​mehr als verdoppeln - und das ​sogar ohne steigenden Goldpreis! Das aktuelle Bohrprogramm reicht für eine Bestätigung, ob es sich um ein einziges großes System handelt, leider noch nicht aus. Vermutlich wird Tethyan Resources im kommenden Jahr weitere Arbeiten durchführen, um diese Frage zu beantworten. Wie so oft  bei Edelmetall- und Rohstoffexplorern ist etwas Geduld gefragt, die Belohnung kann dafür ​besonders groß ausfallen, den nichts ist so rentabel wie ein neuer Fund!

​Weitere Projekte, mehr Potenzial

​CEO Fabian Baker, den ich im März 2018 in Toronto interviewt habe (Video hier), ist von einer regionalen Portfolio-Strategie überzeugt und integrierte schon früh weitere Projekte aus dem Raska District, in dem auch das Flagschiffprojekt Rudnica liegt, in das Landpaket von Tethyan Resources.

Das Unternehmen hält mehrere zusätzliche Explorationslizenzen in der Region und ein weiteres Projekt in Südserbien, bei dem Tethyan Reources bis zu 80% der Projektlizenz erwerben kann.

Das Kizevak​ Projekt im Raska District​, ist sicherlich ​eines der wichtigsten und aktuell vielversprechendsten Projekte des Unternehmens. Kizevak ist eine historische Zink-Blei-Silber-Mine, mit auffälligen Anomalien im Süden und Südosten des stillgelegten Tagebaus.

​Im Lizenzgebiet von Tethyan Resources ​liegen historische Rohstoffreserven, die von der serbischen Regierung definiert wurden. Zusätzlich konnte das Unternehmen vor kurzem in vier Bohrlöchern in der südöstlichen Region Abschnitte mit signifikanter Zink-, Blei- und Silbermineralisierung nachweisen. Highlights des Bohrprogrammes waren unter anderem:

  • 12,0 m @ 22,03 % Zink, 10,29 % Blei und 167 g/t Silber (Bohrloch KSEDD002, von 130 m)
  • 43,0 m @ 4,30 % Zink, 2,49 % Blei und 26 g/t Silber (Bohrloch KSEDD001, von 193 m)
  • ​40,0 m @ 3,35 % Zink, 2,14 % Blei und 27 g/t Silber (Bohrloch KSEDD003, von 137 m)

​Tethyan Resources ​arbeitet äußerst aktiv am Kizevak​ Projekt. Zur Zeit werden im Süden und Südosten der stillgelegten Kizevak​ Mine Gräben ausgehoben (trenching) und ein Dienstleister wurde mit geophysischen Untersuchungen über 1,6 x 1,0 km und 350 m Tiefe, beauftragt, um die Geologie besser zu verstehen und ​möglichst effektive Bohrziele für das nächste Bohrprogramm zu identifizieren. Auch metallurgische Testarbeiten wurden angestoßen, um einen ersten Aufschluss über die Gewinnung von Zink, Blei und Silber aus dem Material des Projektes zu erlangen.

Es bleibt also spannend und ich erwarte zeitnah weitere News!

​Falls du Interesse an Aktien von Tethyan Resources hast, rate ich wie immer vom Handel an deutschen Börsen ab, sondern empfehle den Handel direkt über die Heimatbörse. ​​Online-Broker Empfehungen zum Aktienhandel internationaler Aktien findest du im goldgeldwelt Onlinebroker Vergleich. ​Profitipps zum Thema Edelmetall- und Rohstoffaktien findest du in unserem kostenlosen Goldaktien eBook.

Investier schön!

​Dein Florian

​Florian Munsch, Herausgeber

Hinweis auf Interessenskonflikte: ​Tethyan Resources ist ein Sponsor ​von goldgeldwelt.de und der Autor ​besitzt Aktien des Unternehmens. Bitte informiere dich gründlich auch über andere Quellen und triff niemals eine Anlageentscheidung allein aufgrund der hier dargestellten Informationen. ​Hier geht es zu unserem vollständigen Disclamer.

Disclaimer und Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte
Die hier angebotenen Informationen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlung dar und sind weder explizit noch implizit als Zusicherung von Kursentwicklungen zu verstehen. goldgeldwelt.de und die verantwortlichen Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Berichterstattung dient der reinen Information und stellt keine Handlungsaufforderung dar. goldgeldwelt.de, die Munsch International Ltd und die verantwortlichen Autoren können genannte Wertpapiere halten und jederzeit handeln, weshalb sich ein möglicher Interessenskonflikt ergeben kann. Bitte informiere dich stets auch über andere Quellen, bevor du eine Anlageentscheidung tätigst. Die von goldgeldwelt.de bereitgestellten Informationen können eine persönliche Anlageberatung, Rechtsberatung, oder Steuerberatung in keinem Fall ersetzen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und goldgeldwelt.de, der Munsch International Ltd und deren Herausgebern ein Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, der die Berichterstattung entgeltlich vergütet. Wir weisen darauf hin, dass wir nicht ausschließen können, dass hier erwähnte Unternehmen auch mit anderen Börseninformationsdiensten zeitgleich einen Dienstleistungsvertrag abgeschlossen haben, weshalb es unter Umständen zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen kann. Den vollständigen Disclaimer findest du unter www.goldgeldwelt.de/disclaimer.

Florian Munsch

ist Unternehmer und Investor. Der studierte Biowissenschaftler (M.Sc.) ist seit vielen Jahren auf Edelmetall- und Rohstoffinvestments spezialisiert. Heute teilt Florian als Herausgeber von goldgeldwelt.de sein Wissen, seine Ideen und Erfahrungen in Vorträgen, Artikeln und Videos mit einer rasant wachsenden Community interessierter Privatanleger. Gesellschaftlich liegt ihm die persönliche Freiheit der Menschen besonders am Herzen. Florian ist überzeugt, dass nicht Planwirtschaft, hohe Steuern und staatliche Kontrolle, sondern Freiheit und Verantwortung den Menschen gut tun.

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: