Aktien, Edelmetalle, Rohstoffe

Drei Experten. Drei Meinungen. Ein Newsletter.

Erfahre hier, wie du von unserem know-how protifieren kannst!

4. Februar 2016

Infografik: Preisentwicklung von Rohstoffen bis 2016

Anfang 2016 hat US Global Investors eine Infografik zum preislichen Verlauf verschiedener Rohstoffe veröffentlicht. Ein interaktives Design ermöglicht das Hervorheben der gewünschten Rohstoffe in der Grafik.

Rohstoffe Preisentwicklung bis 2016

Im Jahr 2015 haben viele Rohstoffe sehr schlecht performed. Bei der Interpretation der Grafik muss man allerdings bedenken, dass die ausgewiesenen Werte in US-Dollar gemessen wurden, einer Währung, die im vergangenen Jahr deutlich an Stärke gewonnen hat. Gold und Silber sind in US-Dollar über 10% im Kurs gefallen, in Euro hingegen konnte zumindest Gold das Jahr 2015 mit einer positiven Bilanz beenden.

Der heftige Verfall des Ölpreises zeigt sich in den letzten zwei Jahren, auch in Euro gemessen, sehr klar.

Ein besonderer Rohstoff fehlt mir in der Grafik jedoch. Vielleicht weil er keine Handelsware ist, die man an Börsen direkt handeln kann: Lithium.

Der Lithiumpreis hat sich in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt und die Nachfrage nach Lithium steigt immer weiter. Lithium wird vor allem für Batterien benötigt, die vielfältig eingesetzt werden können, z. B. für die Elektromobilität oder die Energiespeicherung.

Lithium Preis Chart 2016

Quelle: Global Lithium, 2015

Wer in Lithium investieren möchte, steht vor begrenzten Möglichkeiten. Bis jetzt gibt es noch kein reines Lithiumunternehmen, das geographisch diversifiziert ist und über mehr als eine Produktionsstätte für dieses spezielle Mineral verfügt. Das 2015 gegründete Explorations- und Entwicklungsunternehmen Lithium X Energy Corp. (TSXV: LIX) möchte ein solch spezialisierter Produzent werden. Ich habe den CEO von Lithium X für goldgeldwelt.de interviewt:

goldgeldwelt.de Artikel: Interview mit Lithium X CEO Brian Paes-Braga (Jan. 2016).

Quelle: US Global Investors, www.usfunds.com

Florian Munsch

ist Herausgeber und Chefredakteur von goldgeldwelt.de. Er interessiert sich vor allem für Edelmetall- und Rohstoffaktien und verfügt über ein weitreichendes Netzwerk an professionellen Kontakten in Europa, Nordamerika und Australien. Florian ist studierter Naturwissenschaftler (M.Sc.), lebt derzeit in Hamburg und liebt Kampfkunst, gutes Essen und lange Unterhaltungen über Wirtschaft und Finanzen.

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply:

Börsencrash = Goldcrash

​Du kannst den 13-seitigen Report "Börsencrash - Sind Edelmetalle wirklich eine Absicherung?" ​​hier kostenlos per Mail anfordern:
​​Jetzt lesen, warum beim nächsten Crash auch der Goldpreis fallen wird!

​Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, Abmeldung jederzeit problemlos möglich.

x