Diese Aktie wird mein Leben verändern

Es ist eine Chance, die nur wenige Insider im Ressourcen Business bisher wahrgenommen haben: Anfang April 2015 ist First Mining Finance (TSXV: FF), eine mineral bank an die Börse gegangen. Mit Unterstützung einiger der wichtigsten Investoren der Branche kauft FF zur Zeit extrem unterbewertete Ressourcenvorkommen auf.

Bild: Nito / Fotolia.com

First Mining Finance (TSXV: FF) könnte das dritte Milliarden-Dollar-Unternehmen von Keith Neumeyer werden.

Keith Neumeyer

  • Keith Neumeyer gründete Im Jahr 1992 First Quantum Minerals Ltd. und entwickelte das Unternehmen vom Pennystock zu einem der größten Kupferproduzenten weltweit.
  • Im Jahr 2002 gründete er First Majestic Silver Corp. und machte daraus einen gigantischen Silberproduzenten mit über 2 Milliarden € Marktkapitalisierung (2012)
  • Im Jahr 2015 gründete er First Mining Finance. Aktien kosten heute 0,35 CAD (0,25 €).

Das Geschäftsmodell von First Mining Finance ist ebenso einfach wie genial. FF spart sich teure Explorationskosten und macht sich stattdessen die Marktzyklen des Rohstoff-Business zunutze. Im aktuellen Marktumfeld sind die Bewertungen im Mining Business so niedrig wie seit 20 Jahren nicht mehr.

Genau diesen Zeitpunkt sucht sich das Team von FF aus und  kauft vielversprechende Ressourcenprojekte von verzweifelten Verkäufern zu überaus attraktiven Preisen. Diese Projekte sollen in Zukunft z.B. durch Joint-Ventures genutzt, verpachtet oder wiederverkauft werden. So soll ein Einkommen erzeugt werden, mit dem  schließlich eine Dividende ausgeschüttet werden kann.

First Mining Finance Bild

18 Projekte zum IPO, viele Zukäufe geplant

First Mining Finance besitzt heute schon 18 qualitativ hochwertige, unterschiedlich entwickelte Projekte bzw. Ressourcenvorkommen. 17 davon befinden sich in Mexiko, eines in den USA. Mexiko gilt als eine der bergbaufreundlichsten Regionen der Welt, mit einem sehr geringen politischen Risiko für Investoren.

Im Mai kündigte FF die Übernahme von Coastal Gold Corp an. Somit wird das im Osten Kanadas gelegene Brook Gold Project in das FF Portfolio integriert. Dieses Vorkommen allein verfügt über 844.000 Unzen Gold im Boden (indicated), mit einer wirtschaftlich sehr gut nutzbaren Konzentration von 4,77 g Au/t.

Bei einem aktuellen Goldpreis von ca. 1050 €/Unze hat First Mining Finance also alleine mit diesem Projekt über 880 Mio € Gold im Boden erworben. Aufgrund der aktuell extremen Unterbewertung solcher Rohstoffvorkommen und dem durchaus sehr großen Kapital- und Zeitaufwand der nötig ist um das Gold aus dem Boden zu extrahieren, hatte der Zukauf nicht mal positiven Einfluss auf den Aktienpreis. Der Marktwert des kompletten Unternehmens First Mining Finance beträgt aktuell nur 22,43 Mio € (Marktkapitalisierung).

Das erklärte Ziel von FF ist es, 40 bis 50 Ressourcenvorkommen mit Gold, Silber, Kupfer, Blei, Zink und Nickel zu erwerben.

Die Profis sind schon drin

Doug Casey          Marin Katusa          Rick Rule

Auf den Rohstoffsektor spezialisierte Starinvestoren wie Doug Casey von Casey Research, Marin Katusa von Katusa Research und Rick Rule von Sprott Global Resource Investments haben durch die Finanzierung von First Mining Finance bereits massive Positionen aufgebaut.

 „I was involved in the first two financings, my last one I payed 40 cents and I continue to buy“ – Marin Katusa

First Majestic Silver Corp, im Jahr 2002 von Keith Neumeyer selbst gegründet, ist nach Angaben von FF mit 31,7 % der größte Shareholder. Neumeyer und sein Managementteam (das er teils von First Majestic Silver mitgenommen hat) besitzen zur Zeit 15,4 % der Anteile des Unternehmens, ein hervorragender Indikator für den Optimismus des Teams! Keith Neumeyer hat seit Mitte Mai zehn Insider-Käufe getätigt, bei denen er FF-Aktien vom öffentlichen Markt gekauft hat (externer Link canadianinsider.com).

Mein Einschätzung

First Mining Finance ist einer der Stars in meinem Portfolio. Ich habe bereits Aktien gekauft und habe vor, meine Position noch im Jahr 2015 sukzessive zu vergrößern. Das Timing für ein Investment in First Mining Finance ist meiner Meinung nach perfekt. Ich kann nicht versprechen den Tiefpunkt gefunden zu haben aber da Ressourcen zur Zeit von Mainstream-Investoren so sehr gehasst werden, hat die Stunde für geduldige Antizykliker wie mich geschlagen.

Mein persönlicher Anlagehorizont für First Mining Finance beträgt nach aktueller Einschätzung mindestens 5-7 Jahre, um den kommenden Ressourcen-Bullenmarkt auszunutzen. Die Ankündigung, dass das Unternehmen langfristig eine Dividende an seine Shareholder auszahlen möchte, könnte FF für mich zu einem Forever-Stock machen, einem Investment das ich jetzt günstig kaufe und vielleicht für immer halten werde um ein regelmäßiges Einkommen zu erzielen.

In dieser Zeit rechne ich mit hoher Volatilität, also starken Preisschwankungen. Wer bei Kursschwankungen Panik bekommt, ist bei Ressourcen falsch. Außerdem muss, wer Aktien kleiner Unternehmen kauft, prinzipiell den Totalverlust seines Investments einkalkulieren. Bitte beachtet, dass ich in diesem Artikel nicht die Anlage selbst sondern die gründliche eigene Recherche zu First Mining Finance empfehle (siehe Nutzungshinweise).

Ich bin der Überzeugung, dass First Mining Finance mein Leben und das Leben einiger Leser von goldgeldwelt.de im positiven verändern wird. Das Geschäftsmodell überzeugt absolut. Viele Risiken von traditionellen Ressourceninvestments (z.B. Exploration) entfallen bei First Mining Finance völlig. Die Chancen überwiegen die Risiken meiner Meinung nach um ein Vielfaches und ich erwarte ein Vielfaches meines Einsatzes als Rendite.

First Mining Finance Corp Schriftzug

Link zur First Mining Finance Corporate Presentation 2015

Link zur First Mining Finance Website

Da First Mining Finance Corp. ein an der kanadischen TSX Venture Exchange (TSXV) gelisteter Pennystock ist, ist der Kauf bei vielen deutschen Brokern eventuell teuer weil a) das Handelsvolumen an deutschen Börsen generell zu klein ist, was zu einem hohen Spread und damit zu schlechten Preisen führen kann oder b) hohe Ordergebühren für Auslandsorders direkt an der TSXV verlangt werden. Ein Online-Broker Test speziell für dieses Thema ist hier zu finden:

Artikel Der große Online-Broker Vergleich zum Aktienhandel in USA und Kanada

Alles Gute!

Florian Munsch

Untersch.

Gründer und Herausgeber von goldgeldwelt.de

Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte:

Der Autor besitzt Anteile von First Mining Finance. Es besteht momentan (19.06.2015) keine finanzielle Abhängigkeit zu First Mining Finance durch Sponsoring oder Werbeverträge.