Alle Beiträge von Florian Munsch

Gründer und Herausgeber von goldgeldwelt.de

Warum Aktien weiter steigen und schließlich crashen werden (Teil 2/2)

Manche Analysten beschreiben den Aktienmarkt heute schon als überhitzt. Dieser zweiteilige Marktkommentar beschreibt, warum ich einen weiteren deutlichen Anstieg der allgemeinen Aktienmärkte in den nächsten Monaten, möglicherweise sogar für die nächsten Jahre kommen sehe… Bis schließlich ein Schwarzer Schwan unser zunehmend fragiles Finanzsystem kalt erwischen und die nächste große Krise einleiten wird.

Brse 12

Teil 2/2

Lesen Sie zuerst: Teil 1 dieses Artikels.

Die zwei wichtigsten Gründe warum Aktienkurse steigen werden

Angenommen man wirft weltweit alle Aktien in einen Topf und betrachtet die Wertentwicklung – wie werden Aktien in nächster Zeit performen?

Trotz schwächelnder US-Konjunktur, Eurokrise, anstehendem Brexit, deflationärem bzw. stagflationärem Dauerzustand in Japan, dem Ölpreiskollaps und Ähnlichem, sehe ich der Overall-Performance von Aktien in den nächsten Jahren – bis zum nächsten Crash, der wie zuvor beschrieben, schwierig zu Warum Aktien weiter steigen und schließlich crashen werden (Teil 2/2) weiterlesen

Neuvorstellung: Silber und Kobalt Upside in einer Aktie

Als Abonnent von goldgeldwelt.de wissen Sie, dass ich mich seit dem Jahr 2015 mit einem mehrjährigen Anlagehorizont strategisch in vielversprechenden Silberaktien für den nächsten Edelmetall-Bullenmarkt positioniere. Das Unternehmen, das ich Ihnen heute vorstellen möchte, finde ich besonders spannend, da es sich zusätzlich zu seinem Silber-Potenzial, zu einer der lukrativsten Kobalt-Stories in Nordamerika entwickeln könnte.

Kobalt - Ein Stoff der Zukunft

Der Aufstieg der Elektrofahrzeuge ist heute in aller Munde. Die zukünftige Elektrifizierung unserer Verkehrsbranche macht nicht nur aus innovativer Sicht Sinn, sie ist sogar politisch gewollt. So subventioniert beispielsweise die Bundesregierung mit der sogenannten E-Prämie, Käufe von Elektroautos mit Ihren und meinen Steuergeldern.

Continue Reading