Black Friday als Indikator einer US-Rezession

Black Friday (schwarzer Freitag) wird in den USA der Freitag nach Thanksgiving genannt. Als Start der Weihnachtseinkaufssaison ist der Black Friday der umsatzstärkste Tag des Jahres im US-amerikanischen Einzelhandel und gilt als wichtiger Indikator für das Weihnachtsgeschäft und die allgemeine Konsumlaune in den USA. In Deutschland verbindet man den schwarzen Freitag allerdings oft mit einem anderen Ereignis: Dem Zusammenbruch der New Yorker Börse 1929 und dem Beginn der Weltwirtschaftskrise.

black friday

Schnäppchen vs. Erntedank

Möge das Weihnachtsgeschäft beginnen! Am Black Friday, dem ersten Freitag nach Thanksgiving, geht nach Angaben der National Retail Federation (NRF) mehr als jeder zweite Black Friday als Indikator einer US-Rezession weiterlesen